Skip to main content

Umkehrosmose Wasserfilter

(4.5 / 5 bei 38 Stimmen)

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2017 0:20

FilterartUmkehrosmosefilter zur Wasseraufbereitung
EinsatzgebietAquarien, Haushalt
FüllmengenBis zu 130l Durchlauf pro Tag
Gewicht2,2 Kg
Abmessungen40 x 28,5 x 13 cm
weitere Merkmale

Einfache Handhabung - Gute Filterleistung

Fazit

Gute Qualität für einen geringen Preis – diesen Anspruch erfüllt der Umkehrosmose Wasserfilter von Dennerle uneingeschränkt - für Aquarianer ohne Abzüge empfehlenswert.


Erfahrungsbericht PUR Trink-Wasserfilter für Wasserhahn

Reinstes Wasser zum kleinen Preis. Das verspricht der Dennerle Umkehrosmose Wasserfilter Osmose Compact 130. Bei 25°C und einem Druck von etwa 4 bar schafft er immerhin 130 Liter pro Tag und erzeugt dabei lediglich die vierfache Menge an Restwasser. Laut Hersteller. Aber kann der Umkehrosmose Wasserfilter diese Angaben auch in der Praxis einhalten?

Vorteile des Umkehrosmose Wasserfilters von Dennerle

Anschluss und Inbetriebnahme des Umkehrosmose Wasserfilters gestalten sich sehr einfach. Nur wenige Handgriffe sind nötig und die Anlage läuft. Bei idealen Bedingungen und Leitungswasser, das nicht allzu hart ist, kann der Filter tatsächlich die angegebenen Leistungen erfüllen. Die Ableitung des Restwassers gestaltet sich leicht und ist praktisch ausgelegt. Insgesamt ist der Umkehrosmose Wasserfilter preisgünstig.

Nachteile des Dennerle Osmose Compact 130

Um ein möglichst günstiges Verhältnis von Reinwasser zu Restwasser zu erzielen, muss relativ warmes Wasser verwendet und der Druck abgestimmt werden. Sobald einer dieser Faktoren abweicht oder nur hartes Wasser aus der Leitung kommt, fällt eine sehr große Menge Restwasser an. Die Filterleistung fällt dann entsprechend gering aus.

Fazit

Gute Qualität für einen geringen Preis – diesen Anspruch erfüllt der Umkehrosmose Wasserfilter von Dennerle uneingeschränkt. Damit ist er für Aquarianer ohne Abzüge empfehlenswert.


54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2017 0:20